Ansagen für Auerswald-Telefonanlagen und Anrufbeantworter

Die hier herunterladbaren Tonaufnahmen sind für Geräte des Herstellers Auerswald geeignet. Sie können als "Ansage vor Melden" (bei Auerswald "Text vor Melden" genannt), als allgemeine Ansage oder für die Funktion "Automatische Zentrale" genutzt werden. Wenn Sie individuell angepasste Ansagen benötigen, besuchen Sie unseren Ansagenshop.

Die Klangdateien aus dem Wartemusik-Shop liegen in drei Dateiformaten vor. Eines davon ist WAV Alaw 8 bit 8000 Hz (8 Kilohertz). Es ist für die Anlagen "COMmander Basic.2", "COMmander Business" und "COMmander 6000" und auch für die kleineren Auerswald-Anlagen vom Typ "COMpact" geeignet.

Falls Sie das Systemtelefon "COMfortel VoIP 2500 AB" oder die Anlage "COMpact 3000", empfehlen wir das Dateiformat MP3. Es gehört ebenfalls zum Lieferumfang des Wartemusikshops. Mit dem Konverter von der Auerswald-Website wandeln Sie die Klangdatei in das Format WAV PCM 16 bit 16000 Hz um und übertragen sie in Ihr Gerät. Ansagen für das Systemtelefon übertragen Sie mittels der SD-Karte.

Hier zeigen wir am Beispiel einer Anlage "COMmander Basic.2", wie man eine Klangdatei in die Auerswald-Telefonanlage überspielt.

  • Klicken Sie in der Web-Oberfläche auf das + vor "COMtools", auf das + vor "Wartemusik/Ansagen", auf das + vor "Dateiauswahl", dann auf "Text vor Melden" oder "Weckansagen" oder "Automatische Zentralen".
  • Klicken Sie auf "Durchsuchen".
  • Wählen Sie die alaw.wav-Datei aus, die Sie aus dem Wartemusikshop heruntergeladen haben.
  • Einstellungsdialog Auerswald

  • Klicken Sie auf "In Anlage speichern".
  • Klicken Sie unterhalb von "Dateiauswahl" auf "Allgemeine Einstellungen".
  • Setzen Sie "Lautstärke" mittels Schieberegler oder durch Eingeben auf 30.
  • Einstellungsdialog Auerswald

  • Klicken Sie am unteren Rand der Seite auf "Ausführen".

Die Ansage wird nun in die Auerswald-Telefonanlage übertragen.


Jetzt Tonaufnahmen suchen