Music On Hold (zu Deutsch: Warteschleife)

"Hold" ist der englische Begriff für den Rückfragezustand an einer Telefonanlage, d. h. der Gesprächsteilnehmer hat am Telefon der Telefonanlage die Rückfragetaste gedrückt, um entweder im selben Raum einen Kollegen zu fragen, wobei der externe Gesprächspartner ihn nicht hören soll, oder um jemand innerhalb der Firma anzurufen und evtl. das Gespräch zu ihm durchzustellen.

Solange der Telefonteilnehmer wartet, hört er "Music On Hold", auf Deutsch die "Warteschleife". Musik On Hold wird im Endlosbetrieb abgespielt, d. h. man weiß nicht, ab wann und bis wann ein Anrufer die Musik und die eingeblendeten Ansagen hört. Hier im Wartemusikshop gibt es Tonaufnahmen für genau den Zweck. Sie sind in der Suchfunktion unter der Überschrift "Bitte wählen Sie den Zweck:" als "Nur mit Warteansagen, allgemein" und "Nur mit Warteansagen, Callcenter" zu finden. "Callcenter" enthält Ansagen für den Zweck, daß der Anrufer nicht auf eine bestimmte Person wartet, sondern auf eine beliebige. Daher kommen Ansagen vor wie "der nächste freie Mitarbeiter ..."

Es gibt hier auch Tonaufnahmen, die nicht im eigentlichen Sinn "Music on Hold" sind. Sie sind zum Abspielen in der automatischen Anrufannahme bestimmt und enthalten daher am Anfang Begrüßungen. Es folgen je nach Dauer des Musikstücks mehrere Warte-Ansagen. Solche Tonaufnahmen sind in der Suchfunktion als "Mit Begrüßung und Warteansagen ..." zu finden. Sie sollen im Gegensatz zu Warteschleifen nicht im Endlosbetrieb abgespielt werden. Geeignete Computerprogramme zum automatischen Annehmen von Telefonanrufen mit Begrüßung und nachfolgenden Warteansagen sind das Talkmaster-Callcenter und die Talkmaster-Zentrale.


Jetzt Musik suchen